Kollegiale Fallberatung

Kollegiale Beratung ist eine inspirierende, komplexe und zugleich einfache Maßnahme zur berufsbezogenen Qualifizierung, praxisbezogenen Personalentwicklung und zur Qualitätssicherung beruflichen Handelns für eine Vielzahl von Berufsgruppen.

Sie ist gekennzeichnet durch eine systematische Kombination aus strukturierter Reflexion und gezielter Lösungs- bzw. Ergebnisorientierung. Sie trägt damit zur Lösung vorgestellter und eingebrachter Fallsituationen systematisch bei.

In diesem Modul werden:

  • Informationen zur Implementierung der Methode vorangestellt
  • Beraterische und kommunikative Kompetenzen praktiziert und gefördert
  • Anhand von Fallbeispielen aus der Berufswelt werden Problemlösungen mithilfe der systematischen Methodik  eingeübt