Unsere AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen
von Peren und Partner für Seminare, Trainings,
Coachings, Beratungen und Vorträge

Bitte beachten Sie, dass für Ihre Seminare, Trainings, Coachings, Beratungen und Vorträge die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen verbindlich gelten. Wenn Sie keine anderen schriftlichen Vereinbarungen mit uns getroffen haben, erbringen wir unsere Leistungen Ihnen gegenüber ausschließlich auf dieser Grundlage.

1. Terminreservierung

Da Termine bereits im Voraus geplant und tlw. gebucht sind, empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Reservierung Ihres Wunschtermins.

2. Terminbestätigung

Wenn Sie Ihren Wunschtermin fixieren möchten, machen Sie dies bitte schriftlich oder per Telefon. Sie bekommen von uns anschließend eine schriftliche Auftragsbestätigung per Email mit allen gemeinsam vereinbarten Daten und Fakten (Zeit, Ort, Kosten,…).

3. Anmeldestornierung / Absage

Seminare & Trainings: Wenn Sie einen reservierten Termin absagen müssen, bitten wir Sie um eine möglichst frühzeitige schriftliche Benachrichtigung (z.B. per Email). Dies hilft uns bei der Planung.

Durch eine schriftliche Absage eines reservierten Termins bis sechs Wochen vor Beginn entstehen Ihnen wie oben beschrieben von unserer Seite keine Kosten.

Ab sechs Wochen Absage vor dem Termin entstehen Ihnen Kosten in Höhe von 50% des vereinbarten Tagessatzes, ab drei Wochen 75% und bei Absage ab zwei Wochen vor der Veranstaltung wird der gesamte Betrag fällig. Ggf. kann ein Ersatztermin geschaffen werden.

Bei Vorliegen außergewöhnlicher Gründe durch Peren & Partner (z.B. Erkrankung oder andere Formen höherer Gewalt) ermöglichen wir Ihnen einen anderen adäquaten Trainer einzuschalten oder das Seminar zu verlegen und Ihnen einen Ersatztermin vorzuschlagen. Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind für diesen Fall ausgeschlossen.

4. Kosten | Rechnung

Nach dem Seminar, dem Training/Seminar erfolgt die Rechnungsstellung durch Peren & Partner direkt an den Kunden, die der Kunde innerhalb von vier Wochen zu begleichen hat

5. Haftung bei Unfällen

Die Teilnahme an einem von uns organisierten oder durchgeführten Seminaren, Trainings, Beratungen und Coachings erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Während der Veranstaltungszeiten sind die Teilnehmer/Innen über sich selbst bzw. dem Arbeitgeber unfallversichert.

6. Datenschutz

Peren & Partner und der / die Trainerin von Peren & Partner verpflichten sich alle besprochenen persönlichen und auf die Person bezogenen Inhalten zur Schweigepflicht. Ebenso verpflichtet sich der Kunde die erstellten Unterlagen von Peren und Partner nur für den Auftrag verwendeten Zweck zu nutzen. Eine Vervielfältigung und Weitergabe ist damit ausgeschlossen.

7. Gerichtsstand

Allgemeiner Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Ansprüche ist Köln.

Bornheim, den 01.01.2018

AGBs Peren und Partner zum Download